• Home
  • Reiseführer Algarve

Algarve Reiseführer - der Süden Portugals - die Algarve

Reiseführer Algarve

Die Algarve- Ein europäisches Urlaubsparadies für groß und klein Die Algarve ist eine Region, die sich im Süden Portugals befindet, und die als eines der beliebtesten Reiseregionen gilt. Die Algarve bietet herrliche Strände und einsame Buchten, die zum Baden und Sonnen einladen. Auch ein aufregendes Nachtleben erwarten die Besucher in Faro. Das ist die Hauptstadt der Algarve. Neben der Hauptstadt bieten auch weitere große Orte ein exzellentes Nachtleben.

Klima

Das Klima an der Algarve ist das ganze Jahr über sehr mild. In Europa haben nicht viele Orte so ein schönes Klima. Im Januar fangen die Mandelbäume an zu blühen und starten den Frühling der Algarve. Es folgt der Sommer mit herrlichem Sonnenschein, der die Urlauber aus der ganzen Welt anlockt. Im Sommer kann es bis zu 30 °C heiß werden und die Wassertemperatur liegt etwa bei warme 22 °C. Das heiße Klima der Sommermonate, hat die Algarve der geografischen Lage zu verdanken. Die Nähe zu Afrika, sorgt für heiße Tage und macht die Algarve zu einem ganzjährig en Reiseziel. Der Herbst zaubert mit seinen warmen Farben ein tolles Landschaftsbild. Für dieses sorgen die Orangen und Granatäpfel die da an den Bäumen wachsen. Im Winter gehen die Temperaturen kaum unter 15 °C.

Sehenswürdigkeiten

An der Südküste Portugals gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden und zu entdecken. Tolle Strände, Historische Bauwerke und atemberaubende Landschaften. Städte mit viel Geschichte, wie der Ort Alcalar. Eines der größten geschichtlichen Orte der Algarve. Was man auf keinen Fall bei Urlaub an der Algarve verpassen sollte ist die Algarve Coast, die mehr als 200 km Küste zu bieten hat, und geht vom Nationalpark Sudoeste im Westen bis hin zur spanischen Grenze. Der Osten der Algarve ist von Lagunen und Dünen geprägt, und je mehr man nach Westen kommt, desto felsiger wird die Landschaft. Des Weiteren sollte man das Naturschutzgebiet Ria Formosa unbedingt gesehen haben. Es hat eine Größe von etwa 18000 Hektar. Hier kommen zahlreiche Zugvögel und viele seltene Vogelarten her. An der portugiesischen Südküste gibt es aber auch noch viele weitere Sehenswürdigkeit und Ausflugsziele. Die Algarve ist der beste Ort in Portugal, um einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen, aber von hier aus, kann man auch hervorragend das Großstadt Ambiente der Metropole Lissabon wahrnehmen, indem man einen Ausflug in die Metropole unternimmt. Die Küste der Algarve besitzt ebenfalls wunderbare Yachthäfen, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Hier bekommt man auch leckeren frischen Fisch und frische Meeresfrüchte in den umliegenden Restaurants.

Unterkünfte

An der Algarve findet man Hotels jeder Art, und für jeden Geldbeutel. Das Angebot streckt sich vom einfachen Einzelzimmer, über eine Ferienwohnung bis hin zum luxuriösen Hotel. Es ist also für jeden Geschmack das passende Angebot dabei. Es gibt sehr viele Unterkünfte an der Algarve, jedoch gibt es auch sehr viele die etwas abgelegen sind. Mit dem Mietwagen ist es jedoch kein Problem die Unterkünfte zu erreichen. Neben dem einfachen Einzelzimmer und den luxuriösen Hotels, kann man auch in Ferienanlagen, Ferienwohnungen, Jugendherbergen, Campingplätzen, und hochwertigen Ferienhäusern übernachten. Ein Ferienhaus ist besonders beliebt und auch sehr gut geeignet für Familien mit Kindern, da diese meist an der Küste liegen und einen tollen Blick aufs Meer und den einsamen Buchten inbegriffen haben. Ferienhäuser gibt es auch in allen Preiskategorien, vom ganz preiswerten, bis hin zum Nobel Ferienhaus mit Pool, Zimmermädchen, Reinigungskraft.

Spezialitäten Portugals

Das Essen besteht aufgrund der Lage an der Küste aus vielen frischen Meeresfrüchten aller Art. Des Weiteren ist der Portwein eine der Spezialitäten des Landes. Dieser wird auch oft als ein Urlaubmitbringsel gekauft. Des Weiteren gibt es traditionelle Gerichte wie Cabrito, DAS ist ein Zicklein mit Zwiebeln, Tomaten und Kräutern geschmort, oder Caldo Verde, was eine Suppe ist, welche aus fein gehackten Grünkohl - Kartoffeln, Knoblauch und Würstchen besteht. Aber auch in der portugiesischen Küche gibt es noch viel mehr für den Gaumen zu entdecken.

Sportmöglichkeiten

Die einzigartigen Golfplätze im Süden, laden zu einer Partie Golf bei schönsten Wetterbedingungen ein. Auch die Wassersportmöglichkeiten in der südlichen Region sind zahlreich und vielfältig. Segeln, Surfen, Kajak, Tauchen und Sportfischen sind nur einige der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Wandern ist hier ebenfalls sehr beliebt. Im Winter ist das Klima kühler und die Algarve wandelt sich zum wahren Wanderparadies um. Es gibt noch jede Menge mehr Aktivitäten.

An der Algarve gibt es das ganze Jahr über viel zu erkunden und zu erleben. Es wird garantiert für jedermann etwas dabei sein. Wer einmal hier war, wird garantier wieder zurück an die Algarve kommen, und einen erholsamen Urlaub verbringen.