• Home
  • Weingüter Mallorca

Weingüter auf Mallorca - Bodega

Als Bodega wird ein Weinkeller bezeichnet, in dem Wein gelagert wird. Aber auch eine Weinhandlung oder eine Weinstube wird im Spanischen so bezeichnet, in welcher der eigene Wein vom Weingut verkauft wird. Weingüter sind in Spanien, im Besonderen auf Mallorca, sehr bekannt. Auf der Baleareninsel werden Weine produziert, die zu den besten der Welt zählen.

In einem kleinen Ort namens Petra, in der Gegend von Pla i Llevant, werden Weine gekeltert, die nur in begrenzter Menge vorhanden sind. Dadurch sind diese Weine eine Rarität, aber dennoch sehr geschmackvoll. Der Vi Blanc Jove ist ein Weißwein, der mit seinem fruchtigen Abgang deutlich überzeugen kann. Aber auch der Rosado, ein Roséwein, ist sehr geschmackvoll. Wenn der Roséwein in einer Bodega auf einem Weingut auf Mallorca probiert wird, so bemerkt man sofort sein typisches und leichtes Kirscharoma. Für Weinkenner besitzt der Tinto Crianza, ein tiefroter Rotwein, ein vollmundiges Bukett. Einige Weingüter in Spanien, speziell auf Mallorca, stellen diesen tiefroten Wein her. Das Spezielle dieses Weines ist die Lagerung auf dem Weingut in amerikanischen oder französischen Eichenfässern. Auf diese Weise erhält er ein rauchiges Aroma, der im Gaumen einen schwachen Geschmack nach Brombeeren hinterlässt.

Ein Seltenheit auf der Insel Mallorca ist der Tres Uvas Reserva. In einer Bodega serviert, besitzt der Rotwein die ideale Temperatur, um seine volle Aromanote zu entfalten. Es gibt in Spanien nicht viele Weingüter, die diesen Wein herstellen. Der rotbraune Wein wird aus den Trauben Manto-Negro, Challet und Cabernet Sauvignon produziert. Auf dem Weingut wird der Wein in einer Barrique rund 18 Monate gereift. Frisch vom Fass gezapft und in einer Bodega getrunken, weist der Wein ein Bukett aus Rosinen und Pflaumen auf. Geschmacklich ist der Rotwein aus Spanien ein Highlight. Weinliebhaber erkennen sofort den Geschmack aus Paprika und Pfeffer. Beim Abgang setzen die Weingüter auf seine rauchige, vollendete Geschmacksnote.